Von der indianischen Medizin zur Osteopathie mit Marcel Grondin

Vom 30. Novembre bis 2. Dezember 2018

Ungeduldig haben wir der Ankunft unseres „Medizinmannes“ entgegengefiebert !
Mit Freude und Begeisterung kann ich euch heute endlich den Inhalt des Kurses von Marcel Grondin, der dem nordkanadischen Stamm „Inou“ angehört, präsentieren.

Während eines Konferenzabends war ich nicht ueberrascht zu erfahren, dass unsere Gründer von Osteopathie (Still) und Chiropraktik (Palmer) Freunde waren und gemeinsam Fortbildungen verschiedener indoamerikanischer Stämme, unter anderem auch des Stammes „Inou“, besucht haben, bevor jeder seinen eigenen Weg eingeschlagen hat und die beiden unterschiedlichen Spezialisierungen gegründet wurden.

Monsieur Grondin bietet an, uns in einem Seminar Einblick in die therapeutische Philosophie der Indoamerikaner zu verschaffen und uns die Grundlagen der osteopathischen Behandlungsmethoden zu zeigen.
Das Seminar wird von STOA-Medicines organisiert und findet vom 30.11 bis 02.12.18 in Arlesheim statt. Der Kurs wird auf Französisch gehalten und gleichzeitig auf Deutsch übersetzt.

Unten finden Sie das detaillierte Programm.

Anmeldeformular oder online-Einschreibung

 

Tag 1 (14.00-18.30) : Energetische Technik der ersten Amerika-Siedler

  • Geschichte der Behandlungstechniken der ersten Amerika-Siedler
  • Philosophie und Tradition energetischer Heilungstechniken
  • Schamane oder Medizinmann
  • Der Weise, der im Besitz des Wissens ist …
  • Medizinrad: die Richtungen, die 4 Elemente, die Tiergeister
  • Benutzung des Medizinrades
  • Energetische Technik, Zeitlinien
  • Energetische Technik, Konzept der verschiedenen Methoden: Reinigung, Ritual
  • Energie und Chakras
  • Energetische Eintrittspforten
  • Technik der energetischen Arbeit
  • Energiekörper
  • Energetische Techniken mit unserer Mutter Erde

 

Tag 2 (9.00-18.30) : Behandlungstechniken unserer Ahnen für die Knochen und Artikulationen der Tiere

  • Wesentliches zum besseren Verständnis der Beziehungen zwischen Mensch und Mensch und Tier und Mensch
  • Auf die Tierwelt abgestimmte Beurteilungen
  • Primäre Atmung des Gehirns
  • Kohärenz mit dem Herzen
  • Vibrationstechnik
  • Konzept der Nicht-Spannung von Muskeln und Artikulation
  • Energietransfer
  • Hilfsmittel

 

Tag 3 (9.00-16.00) : Praktische Fälle an den Tieren

  • Demonstration und Anwendung energetischer Techniken und Osteopathie an Hund, Katze, Pferd und vielleicht einem Vogel