Osteopathie-Ausbildung 1. Jahr

Das erste Jahr, auf 11 Module von je drei Tage verteilt, bringt Ihnen eine intensive und umfassende Ausbildung in der Osteopathischen Veterinär-Medizin (OVM), mit vielen praktischen Übungen an Pferden und Hunden.

Das Ziel dieses Kurses ist :

  • Ihr Fühlen, Ihr Gefühl und Ihre palpatorische Diagnose zu entdecken und zu entwickeln
  • Die wissenschaftliche Basis der Osteopathischen Veterinär-Medizin festzustellen
  • Die Anatomie, die Physiologie, die Pathologie und die Semiologie mit neuen Augen sehen zu lernen
  • Eine deskriptive und praktische Analyse der osteopathischen Normalisierungstechniken vorzuschlagen.

Anmeldeformular Ausbildung 1. Jahr

Eine detaillierte Lehrunterstützung wird systematisch als Download zur Verfügung gestellt (anatomischen und physiologischen Zusammenfassungen, detaillierte und bildliche Beschreibung der gelehrten Techniken).
Jedes dreitägige Seminar beinhaltet zwei halbe Tage mit praktischen und klinischen Übungen (Hund und Pferd), bei denen die Teilnehmer die gelehrten Techniken implementieren.

Kurse-Stundenplan :
Freitag: 9.00-13.00 / 14.30-18.30
Samstag: 9.00-13.00 / 14.30-18.30
Sonnstag: 9.00-14.00

 

Tabelle : Ausbildung 1. Jahr/ Jahrgang 2016-2017 (im Lauf)

DATEN MODULE REFERENTEN
29.-30. Sept.-1. Okt. 2017 10. OVM: Vordergliedmassen Dr. J-P. Pallandre
20.-21.-22. Okt. 2017 11. OVM: Hintergliedmassen Dr. J-P. Pallandre

 

Tabelle : Ausbildung 1. Jahr/ Jahrgang 2017-2018

DATEN MODULE REFERENTEN
29.-30. Sept-1. Okt. 2017 1. Einführung in die OVM                 Dr. J-M. Hames
20.-21.-22. Okt. 2017 2. Cranio-sacrale OVM I Dr. J-M. Hames
24.-25.-26. Nov. 2017 3. Cranio-sacrale OVM II Dr. S. Miccichè Walzinger
26.-27.-28. Jan. 2018 4. Fasciale OVM I Dr. J-M. Hames
23.-24.-25. Feb. 2018 5. Fasciale OVM II Dr. J-M. Hames
23.-24.-25. März 2018 6. Viscerale OVM I Dr. S. Miccichè Walzinger
27.-28.-29. Apr. 2018 7. Viscerale OVM II Dr. S. Miccichè Walzinger
25.-26.-27. Mai 2018 8. Mechanische OVM I Dr. F. Fosse
22.-23.-24. Juni 2018 9. Mechanische OVM II Dr. F. Fosse
28.-29.-30. Sept. 2018 10. OVM: Vordergliedmassen Dr. J-P. Pallandre
26.-27.-28. Okt. 2018 11. OVM: Hintergliedmassen Dr. J-P. Pallandre

 

Modul 1 : Einführung in die Veterinärosteopathie
Dr. Jean-Marc Hames
Kurssprache : Deutsch

  • Geschichte der humanen und tierärztlichen Osteopathie und manuellen Medizin
  • Wissenschaftliche Definitionen und Grundlagen der Osteopathie
  • Die modernen Prinzipien und Konzepten der Osteopathie
  • Osteopathische Ätiopathogenese
  • Die osteopathische « Ecoute » oder « Listening ».

Module 2 und 3 : Cranio-sacrale Veterinärosteopathie I & II
Dr. Jean-Marc Hames, Dr. Sarah Miccichè Walzinger
Kurssprache : Deutsch

  • Cranio-sacrale Anatomie und Physiologie
  • Die Theorie des PAM’s (Primäres Atem Mechanismus)
  • Studie der Bewegungen der cranialen Gelenken
  • Folgen und Verständnis der cranialen Dysfunktionen
  • Anwendung der verschiedenen Behandlungstechniken beim Hund und Pferd.

Module 4 und 5 : Fasciale Veterinärosteopathie I & II
Dr. Jean-Marc Hames
Kurssprache : Deutsch

  • Fasciale Anatomie, Physiologie und Histologie
  • Studie der verschiedenen Konzepte, Praxis und Techniken
  • Verbindung zwischen cranio-sacrale und fasciale Osteopathie durch den PAM
  • Praktische Anwendung der verschiedenen « Listening » -Typen und der Behandlungstechniken.

Module 6 und 7 : Viscerale Veterinärosteopathie I & II
Dr. Sarah Miccichè Walzinger
Kurssprache : Deutsch

  • Viscerale Anatomie und Topographie
  • Konzept des visceralen Gelenkes
  • Studie und Klassifizierung der verschiedenen visceralen Bewegungen
  • Vorstellung der gesamten visceralen osteopathischen Dysfunktionen
  • Anwendung der Behandlungstechniken.

Module 8 und 9 : Mechanische Manuelle Veterinärmedizin I & II: die Wirbelsäule
Dr. Fabrice Fosse
Kurssprache : Französisch mit simultaner Übersetzung ins Deutsche

  • Anatomische und physiologische Osteopathie-Grundlagen
  • Mechanistische Theorien und Konzepten
  • Adaptierte tierärztliche Nomenklatur
  • Studie der Bewegungen der Wirbelsäule und der Wirbeldysfunktionen
  • Anwendung der Behandlungstechniken.

Module 10 und 11 : Mechanische Osteopathie I & II : die Gliedmassen
Dr. Jean-Pierre Pallandre
Kurssprache : Englisch

  • Detaillierte Anatomie unterteilt nach Region und Spezies
  • Biomechanik der Gliedmassen-Skelett
  • Osteopathische Dysfunktionen der Gliedmassen
  • Gelenke-Tests für die mechanistische Diagnose
  • Praktische Anwendung der Behandlungstechniken.